Bundesland Spezial

Wiedereinstiegsangebote in Bremen

Deutschland-Flagge in der Mitte, Wappen der Bundesländer im Kreis und Icon Beratungsstellenlandkarte perspektiven-schaffen.de
© Flaggenkreis - Pixabay.com - Icon BMFSFJ

perspektiven-schaffen.de gibt einen Überblick, welche Informations- und Beratungsangebote beruflichen Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteigern im Bundesland Bremen zur Verfügung stehen.

Beratung vor Ort

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) bieten Unterstützung im Wiedereinstiegsprozess

Wer nach Zeiten der Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen wieder ins Erwerbsleben einsteigen möchte, hat viele Fragen und sollte sein berufliches Comeback gut vorbereiten. Welche Hilfen gibt es, um wieder in den Beruf einzusteigen? Wie kann ich Familie und Beruf vereinbaren? Was kann ich selbst tun, um den Prozess in Gang zu setzen? Ein erster Schritt zur Beantwortung dieser Fragen bietet der Kontakt zu den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in Bremen und Bremerhaven.

“Wir halten für Sie ein umfangreiches Informationsangebot bereit und bieten unsere Unterstützung in dieser Lebensphase des Wiedereinstiegs an. Wir beantworten Ihre Fragen und begleiten und unterstützen Sie dabei, erfolgreich zurück in den Beruf zu finden. Sie erhalten Informationen rund um Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Dienstleistungsangebot der Agentur für Arbeit und der Jobcenter und zur Stellensuche.
Auch wenn Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, können Ratsuchende viele Angebote der Agenturen für Arbeit und Jobcenter nutzen!

Darüber hinaus gibt es das Angebot mit speziellen Beraterinnen und Beratern, Ihre individuellen beruflichen Perspektiven und Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung zu besprechen. Die Beratung ist neutral, individuell und vertrauensvoll. Sie werden persönlich, telefonisch oder per Video beraten und entscheiden über Zeit und Ort. Nehmen Sie Kontakt auf und planen Sie Ihren persönlichen Wiedereinstieg!

In der bundesweiten Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit können Sie unter dem Stichwort „Chancengleichheit“ die für Sie passenden Informationsveranstaltungen nach Thema und Ort wählen. Vieles läuft seit der Corona-Pandemie online, sodass die Angebote auch überregional nutzbar sind.

Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit

Wiedereinstieg und berufliche Neuorientierung sind echte Herausforderungen. Wir unterstützen und begleiten Sie auf diesem Weg.”

Ihre Kontaktmöglichkeiten (BCA) am Standort Bremen/ Bremerhaven:

Agentur für Arbeit Bremen/Bremerhaven
Bremen-Bremerhaven.BCA@arbeitsagentur.de

Jobcenter Bremen
Jobcenter-Bremen.BCA@jobcenter-ge.de

Jobcenter Bremerhaven
Jobcenter-Bremerhaven.BCA@jobcenter-ge.de

Den Wiedereinstieg ins Berufsleben finden? –Wir helfen! – Video der Bundesagentur für Arbeit

Sie wollen nach einer Familien- oder Pflegephase oder aus anderen Gründen wieder in das Berufsleben zurückkehren? Welche Möglichkeiten es gibt und wie die Bundesagentur für Arbeit unterstützen kann, verrät das folgende Video.

Berufliche Orientierung und Wiedereinstieg

Die Stadtportale bremen.de und bremerhaven.de halten für am beruflichen Wiedereinstieg Interessierte ausführliche und übersichtlich aufbereitete Informationen zu Beratungsmöglichkeiten, zur beruflichen Orientierung, zum beruflichen Wiedereinstieg, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zu speziellen Unterstützungsmöglichkeiten für alleinerziehende Mütter und Väter, die beruflich wieder aktiv werden möchten, bereit. Das Stadtportal bremen.de ist ein Angebot der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, das Stadtportal Bremerhaven ein Angebot der Stadt Bremerhaven, Magistrat der Stadt Bremerhaven.

bremen.de

bremerhaven.de

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau

Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten haben die Aufgabe, zur Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern in der öffentlichen Verwaltung und in der Kommune insgesamt beizutragen. Sie unterstützen mit ihren Aktivitäten vor Ort den Abbau geschlechterspezifischer Benachteiligungen und setzen sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Eine Liste mit Kontaktdaten ist auf der Homepage der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau zu finden.

Ansprechpartnerinnen und -partner in Bremen

Ansprechpartnerinnen in Bremerhaven

Beratung vor Ort finden mit Hilfe von www.perspektiven-schaffen.de

Über die Suche in der Beratungsstellungslandkarte des Portals www.perspektiven-schaffen.de erhalten am beruflichen Wiedereinstieg Interessierte eine Ergebnisliste mit Beratungsstellen, die vor Ort Angebote zur Berufsrückkehr vorhalten.

Beratungsstellenlandkarte auf perspektiven-schaffen.de

Beratung für Existenzgründer:innen

Das STARTHAUS ist in Sachen Existenzgründung die zentrale Informations- und Beratungsstelle und bietet ein umfassendes Serviceangebot für Gründer:innen im Land Bremen. Das STARTHAUS ist bei der Bremer Aufbau-Bank angesiedelt. Die Berater:innen unterstützen Gründungsinteressierte, geben ihnen Feedback zu geplanten Vorhaben, coachen und informieren zu Finanzierungsmöglichkeiten. Die Beratung ist kostenfrei.

STARTHAUS Bremen & Bremerhaven

Einheitlicher Ansprechpartner Land Bremen

Selbstständigkeit und Unternehmensgründung: Welche Genehmigungen, Anmeldungen oder behördlichen Bescheinigungen sind erforderlich? Der „Einheitliche Ansprechpartner“ hilft die notwendigen Schritte zu gehen, damit Gründer:innen ihr unternehmerisches Vorhaben in Bremen oder Bremerhaven zügig starten können.

Einheitlicher Ansprechpartner Land Bremen

Angebote für Migrantinnen und Migranten

IQ Netzwerk Bremen

Das IQ Netzwerk Bremen berät Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Ausbildung oder langjährigen, einschlägigen Berufserfahrung aus dem Ausland (inkl. Asylsuchende), die in Bremen leben und arbeiten wollen. Interessierte erhalten Informationen zur Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Abschlüsse und zum Zugang zu beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Die Beratungsstelle IQ Netzwerk Bremen ist flächendeckend für das Bundesland Bremen zuständig. Die Anerkennungsberatung und -begleitung ist kostenlos.

Ergänzt wird das Angebot des IQ Netzwerks Bremen durch die digitalen Teilprojekte:

“Welcome to Bremen“

“Welcome to Bremerhaven“

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit. Die RKW Bremen GmbH koordiniert das IQ Netzwerk in Bremen.

Stark im Beruf – Standorte in Bremen

Mit dem ESF-Programm „Stark im Beruf“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Mütter mit Migrationshintergrund beim (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt. Interessierte erhalten umfassende Beratung und Information zu allen arbeitsmarktrelevanten Fragen, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine individuelle Begleitung im (Wieder-)Einstiegsprozess. Das Programm wird bis Mitte 2022 umgesetzt.

Stark im Beruf – Standortsuche

Weiterbildungsangebote

Die eigenen Kompetenzen erweitern, sich auf neue berufliche Herausforderungen vorbereiten, lebenslanges Lernen: Für eine berufliche Fort- oder Weiterbildung sprechen viele Gründe. Der Weiterbildungsfinder Bremen und Bremerhaven hilft Interessierten das richtige Angebot zu finden. Das Weiterbildungsportal wird von der Senatorin für Kinder und Bildung betrieben und ist auf dem Stadtportal Bremen der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH verortet.

Weiterbildungsportal Bremen und Bremerhaven

Weiterbildungsberatung

Wer eine kostenfreie, unabhängige Weiterbildungsberatung in Anspruch nehmen möchte, um die persönlichen Zielvorstellungen in Sachen Fort- und Weiterbildung zu konkretisieren oder finanzielle Fördermöglichkeiten auszuloten, kann sich an die Arbeitnehmerkammer Bremen wenden.

Arbeitnehmerkammer Bremen

Berufsbezogene Angebote

Quereinstiegsmaßnahme für Pädagogische Fachkräfte

Wer den Quereinstieg als pädagogische Fachkraft anstrebt, um in bremischen Kindertageseinrichtungen tätig zu werden, findet entsprechende Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, Qualifizierungsmaßnahmen, Bewerbungsverfahren und  -adressen auf der Internetseite der Freien Hansestadt Bremen - Die Senatorin für Kinder und Bildung.

Freie Hansestadt Bremen, Die Senatorin für Kinder und Bildung

Frühe Chancen – Fachkräfteoffensive Erzieher:innen

Einen Überblick zu den Möglichkeiten des Ein- oder Wiedereinstiegs als pädagogische Fachkraft und zu entsprechenden Ansprechpersonen erhalten Interessierte auch auf dem Portal „Fachkräfteoffensive Erzieher:innen “ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Umfassende Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten in die Ausbildung und den Beruf je Bundesland unter:

Frühe Chancen – Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher

Quereinstieg in den Beruf als Lehrer:in

In Bremen gibt es verschiedene Möglichkeiten für einen Seiteneinstieg ins Lehramt. Die Internetseite der Freien Hansestadt Bremen - Die Senatorin für Kinder und Bildung, hält ein Modul bereit, mit dem Interessierte herausfinden können, ob sie die entsprechenden Voraussetzungen für den Seiteneinstieg ins Lehramt mitbringen und wenn ja, welcher Weg am besten zum individuellen Lebenslauf passt. Des Weiteren steht ein PDF zur Verfügung, welches die Wege ins Lehramt und zur Lehrbefähigung darstellt.

Wege ins Lehramt – Freie Hansestadt Bremen, Die Senatorin für Kinder und Bildung

Umschulung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Die Pflege bietet aufgrund des demografischen Wandels ein interessantes und zukunftssicheres Beschäftigungsfeld und kann somit auch für Wiedereinsteiger:innen eine spannende Perspektive bieten. Informationen zur Ausbildung sind auf der Internetseite „Mach Karriere als Mensch“ zu finden. Sollten Sie Interesse an der Ausbildung haben, berät die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter über die entsprechenden Voraussetzungen für eine Umschulungsförderung.

pflegeausbildung.net

Überblick der Pflegeschulen in Bremen und Bremerhaven

Ausbildung, Fort- und Weiterbildung, Umschulung – "Grüne Berufe" in der Land- und Hauswirtschaft

Wer sich für eine Ausbildung beziehungsweise Umschulung in einem der 14 „Grünen Berufe“ interessiert, findet diesbezügliche Informationen und Kontaktdaten auf der Internetseite der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung oder auf der Seite der Landwirtschaftskammer Bremen.

Grüne Berufe: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Grüne Berufe: Landwirtschaftskammer Bremen

Verband der Landwirtschaftskammern – Kontaktdaten in den Bundesländern
 

Wiedereinstiegsrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer den beruflichen Wiedereinstieg plant und weiß, welchen Beruf er oder sie anstrebt, kann auf perspektiven-schaffen.de oder über den Link www.wiedereinstiegsrechner.de mit dem Wiedereinstiegsrechner das voraussichtlich zu erzielende Brutto- und Nettoeinkommen berechnen. Außerdem wird ermittelt, wie sich die Erwerbstätigkeit auf die Rentenansprüche auswirkt.

Wiedereinstiegsrechner

Für Unternehmen – Wiedereinsteiger:innen als Zielgruppe für die Fachkräftegewinnung

„Gute Arbeit“ – Die Erfolgsformel für gut geführte Unternehmen

In Bremen und Bremerhaven unterstützt das Programm „Gute Arbeit“ Unternehmen beim Auf- und Ausbau einer modernen, nachhaltigen Arbeitswelt. Verschiedene Institutionen bieten gezielte Beratung zu den Handlungsfeldern Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie Gesundheitsmanagement an. Zuschüsse, günstige Darlehen und zielführende Beratungsleistungen verschiedener Förderprogramme helfen, individuelle Unternehmensziele zu definieren und umzusetzen. So gibt es zum Beispiel auch Unterstützung für Unternehmen, die in besonderer Weise Arbeitsplätze für Frauen schaffen oder in besonderer Art und Weise zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen. Eine Übersicht zum Programm „Gute Arbeit“ finden Interessierte auf der Internetseite des Stadtportals bremen.de der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.

Gute Arbeit – Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Wir hoffen, dass auch für Sie das passende Angebot dabei ist. Aktuelle Informationen rund um den beruflichen Wiedereinstiegsprozess finden Sie auf www.perspektiven-schaffen.de.

Viel Erfolg für Ihren beruflichen Wiedereinstieg!