Logo

Perspektiven schaffen

Flagge Ukraine

Information for refugees and how to help.

Junge, Mädchen, Frau und Mann im Rollstuhl schauen Fernsehen

Mit einer nachhaltigen, an Lebensphasen orientierten Personalpolitik können Unternehmen ihre Mitarbeitenden unterstützen und so verhindern, dass gute Fachkräfte verloren gehen.

Symbolische Menschenkette vor einem Puzzlespiel
Geflüchtete einstellen oder ausbilden

Initiativen unterstützen Unternehmen

Ausbildung und Arbeit sind ein wesentlicher Schlüssel, um geflüchtete Frauen und Männer mit entsprechenden Zugangsvoraussetzungen zum Arbeitsmarkt dauerhaft in Deutschland zu integrieren. Viele Unternehmen engagieren sich bereits.

Logo Aktionswochen "Menschen in Arbeit - Fachkräfte in den Regionen"
Fachkräftesicherung

Aktionswochen 2022

Unter dem Motto „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ finden in der Zeit vom 19. bis 30. September 2022 die bundesweiten Aktionswochen zur Fachkräftesicherung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales statt.

Porträt Susanne Möcks-Carone

Susanne Möcks-Carone gibt Tipps, wie Unternehmen die Zielgruppe für sich gewinnen und Wiedereinsteigende sich gut auf die Rückkehr in den Beruf vorbereiten können.

Frau, grünes T-Shirt, lächelt, hat einen Eimer mit Putzmitteln in der Hand, im Hintergrund verschwommene Person
Informationsplattform

"Profi Hauswirtschaft"

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) – Bundesverband e.V. bietet professionelle Anleitung und Beratung, um den Weg in die Selbstständigkeit im Bereich der Haushaltsnahen Dienstleistungen erfolgreich zu beschreiten.

Eine Frau im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen

Der Wiedereinstiegsrechner ermittelt mit wenigen individuellen Angaben, welches Entgelt berufliche Wiedereinsteiger:innen ungefähr erzielen können.

Wegweiser

Aktuelle Meldungen

Auftakt der Bewerbungsphase German Equal Pay Award: Diskussionsrunde Lisa Paus bei der HRpepper GmbH & Co. KGaA
Aktuelle Meldung

Entgeltgleichheit: Ab sofort für den German Equal Pay Award 2023 bewerben

Lisa Paus hat die Bewerbungsphase für den German Equal Pay Award 2023 eröffnet. Der Preis zeichnet Unternehmen und Organisationen aus, die sich in besonderer Weise für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern engagieren.

Familie - Mann, Frau mit einem Kind auf dem Schoß
Aktuelle Meldung

Kabinett beschließt Entlastungen insbesondere für Familien

Das Bundeskabinett beschloss Gesetzentwürfe zum Bürgergeld und zum Ausgleich der Inflationsfolgen. Unter anderem soll das Kindergeld erhöht werden.

Dr. Isabel Schwinge und Cornelia Klaus
Statement des Monats

Nachhaltige Gründungskultur - Gründerinnenbegleitung ist aktueller denn je!

Das Statement des Monats September 2022: Cornelia Klaus und Dr. Isabel Schwinge, Leitung Gründerinnen-Consult, hannoverimpuls GmbH.

Statement von Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist es mir ein besonderes Anliegen, die strukturelle Benachteiligung von Frauen gerade auch am Arbeitsmarkt zu beseitigen. Auf www.perspektiven-schaffen.de können Sie sich über verschiedene Arbeitsmodelle, den beruflichen Wiedereinstieg sowie über die partnerschaftliche Aufteilung von Erwerbs- und Sorgearbeit informieren. Das Portal möchte Sie dabei unterstützen, nach Ihren eigenen Vorstellungen zu arbeiten und Arbeit und Privatleben zu vereinbaren. Es leistet einen wichtigen Beitrag, um allen Geschlechtern die gleichberechtigte Teilhabe am Erwerbsleben zu ermöglichen.“

Bundesfamilienministerin Lisa Paus

Veranstaltungen

Informationsveranstaltung

Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ vom 19. bis 30. September 2022

Mit den Aktionswochen bieten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Initiative Neue Qualität der Arbeit eine bundesweite Plattform für regionale Veranstaltungen zu den Themen Fachkräftesicherung und Wandel der Arbeit.

Netzwerke, Unternehmen und Institutionen können sich mit Veranstaltungen an den Aktionswochen beteiligen und auf ihre Arbeit in den Regionen aufmerksam machen.