Gut informiert!

Unternehmensgründung: Online-Informationen und -Angebote

Zwei Frauen im Büro im Gespräch
© Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Existenzgründung - Informationen der Bundesagentur für Arbeit

Auf dem Internetportal der Bundesagentur für Arbeit (BA) finden Gründungsinteressierte hilfreiche Informationen zum Thema Gründung in all seinen Facetten: Beratungsangebote, Businessplan, Geschäftsidee, Gründungsform, Rahmenbedingungen bis hin zur Realisierung. Auch besondere Zielgruppen werden berücksichtigt: Gründung aus der Hochschule, durch Frauen und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Zum Thema Finanzierung und Fördermöglichkeiten gibt es neben Grundsatzinformationen eine umfassende Übersicht über die Förderinstrumente des Bundes und der Länder. Die Informationsbereiche bieten vertiefende externe Links und verweisen auch auf die BA-Broschüren aus der Reihe „Durchstarten: Existenzgründung“ mit zahlreichen allgemeinen Tipps und Informationen für angehende Gründerinnen und Gründer.

Themenbereich Existenzgründung

Existenzgründung und Gründungszuschuss

Broschüre "Durchstarten - Existenzgründung'''

Existenzgründungsportal

Das Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz bietet umfassende Informationen für Gründerinnen und Gründer und solche, die es werden wollen. Speziell für diejenigen, die eine Existenzgründung zunächst nur in Erwägung ziehen, gibt es eine Vielzahl von Tests und Checklisten. Auf der Website sind darüber hinaus viele weiterführende Informationen und Adressen zur regionalen Beratung zum Thema Selbstständigkeit zu finden.

Existenzgründungsportal

Gründungswoche Deutschland

Mit der jährlich stattfindenden Gründungswoche Deutschland gibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz zusätzliche Impulse für eine neue Gründungskultur in Deutschland. Dazu finden während der Gründungswoche Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Selbständigkeit statt. Die Aktionswoche wird im Rahmen der Global Entrepreneurship Week weltweit in rund 100 Ländern durchgeführt. Auf der Website zur Veranstaltung findet sich kompaktes Gründungswissen sowie ein Video, das die zehn Schritte bis zur Gründung anschaulich macht.

Gründungswoche Deutschland

Online-Informationen aus den Bundesländern

Neben den Online-Angeboten des Bundes gibt es regionale Internetportale, die auch für Gründerinnen und Gründer, die ihren Wohnort nicht in der Region haben, interessante Informationen bieten. Beispiele sind:

Start-up BW - Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg

Gründerland Bayern des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Existenzgründungsportal des Landes Hessen

Startercenter NRW des Landes Nordrhein-Westfalen

Sächsisches ExistenzgründerNetzwerk der regionalen Industrie- und Handelskammern

Saarland Offensive für Gründung des Landesministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr



Angebote speziell für Frauen -
die bundesweite gründerinnenagentur (bga)

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) bündelt Aktivitäten zur unternehmerischen Selbstständigkeit von Frauen in Deutschland und bietet branchenübergreifend Informationen und Dienstleistungen zu Existenzgründungen, Festigung, Wachstum und Unternehmensnachfolgen an.

Die bga ist mit Regionalverantwortlichen in allen 16 Bundesländern vertreten. Sie vermittelt Gründerinnen und Unternehmerinnen den Zugang zur Expertise von über 500 Beratungseinrichtungen für die Erst- und Orientierungsberatung, zu rund 1300 Fachleuten für die vertiefte Beratung sowie zu 350 Netzwerken.

Bundesweite Gründerinnenagentur