Statement des Monats

Nachhaltige Gründungskultur - Gründerinnenbegleitung ist aktueller denn je!

Dr. Isabel Schwinge und Cornelia Klaus
© Dr. Isabel Schwinge: Andrew Gallego Photography - Cornelia Klaus: Reiner Fischer

Gründerinnen und Unternehmerinnen sind in Deutschland nach wie vor deutlich unterrepräsentiert und kaum sichtbar. Frauen gründen risikobewusst und nachhaltig, das heißt wirtschaftlich stabiler und langfristiger im Aufbau. Sie haben neben der Unternehmensentwicklung häufig den gesellschaftlichen Mehrwert im Fokus. Diese Potenziale von Frauen müssen stärker in die Transformation der Wirtschaft eingebracht werden. Einen zentralen Hebel stellt hierbei die gendergerechte Erschließung der Finanz-Branche dar. Gleichzeitig gilt es die Begleitangebote und die Vernetzung von Institutionen und Multiplikator*innen auf regionaler wie überregionaler Ebene voranzutreiben, um die Unterstützung und Akzeptanz von Gründerinnen zu verbessern.

Cornelia Klaus und Dr. Isabel Schwinge, Leitung Gründerinnen-Consult, hannoverimpuls GmbH, bga-Regionalverantwortliche Niedersachsen, Mitglied im Leitungsteam der bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

www.hannoverimpuls.de

www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de